REACH-Weiterentwicklung: Online-Befragung und Reach-Kongress 2018 (AP3) (FKZ: 3717 67 410 0)

Ziel des Arbeitspaketes 3 im Vorhaben „REACH-Weiterentwicklung“ war es, die Themen des REACH-Review 2017/2018 mit den nationalen Stakeholdern zu diskutieren und ein Meinungsbild zur REACH-Umsetzung sowie zu entsprechenden Verbesserungsvorschlägen zu erhalten.

Die Meinungen der Stakeholder wurden zunächst anhand einer Online-Befragung erhoben; mit 30 Fragen wurden sowohl Informationen zur Betroffenheit der verschiedenen Akteure ermittelt als auch erfragt, welche Möglichkeiten einer verbesserten Umsetzung akzeptiert würden. Insgesamt zeigte sich ein relativ einheitliches Bild bei den Wirtschaftsakteuren, die keine Änderungen am Gesetzestext wünschen und „weiche“ Unterstützungsmaßnahmen eher unterstützen, als regulatorische Maßnahmen zur Verbesserung z. B. der Qualität der Registrierungsdossiers.

Dieses Meinungsbild spiegelte sich auch in den Diskussionen beim 2-tägigen REACH-Kongress im Dezember 2018 in Dortmund wieder. Hier wurden verschiedene Aspekte der REACH-Umsetzung anhand von Vorträgen vorgestellt und mit dem Plenum diskutiert.

Kontakt:

Dirk Jepsen

Weitere Inhalte: