Fynn Hauschke

  • 2013 – 2018: Studium Environmental and Sustainability Studies (B. Sc., Leuphana Universität Lüneburg & Pontificia Universidad Católica del Perú)
  • 2016 – 2018: Praktikant, Werkstudent und freiberuflicher Mitarbeiter bei bettervest GmbH
  • 2018 – 2020: Verschiedene Praktika bei South Scania Waste (SYSAV) Utveckling AB in Schweden, der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) in Kasachstan, der Organisation für industrielle Entwicklung der Vereinten Nationen (UNIDO) in Österreich und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Indien
  • 2018 – 2020: Studium Environmental Management and Policy (M. Sc., Lund University)
  • Seit November 2020 Mitarbeiter bei Ökopol

Arbeitsschwerpunkte

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft, Umweltverträgliche Produkte und Produktsysteme, Chemikalienpolitik

Projektarbeit für verschiedene Forschungsvorhaben im Feld der Kreislaufwirtschaft mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit im E-Commerce, Mehrwegverpackungen und Ökobilanzierung.

Ausgewählte Referenzen

Projekttitel Auftraggeber, Projektleitung, Projektpartner Zeitraum

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Ökobilanzielle Analyse von Optimierungspotentialen bei Getränkeverpackungen (FKZ 3721 31 302 0)
Kurzbeschreibung
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
GVM Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH, Mainz (DE); High End Society e.V., Wuppertal (DE); Ifeu Institut für Energie und Umweltforschung GmbH, Heidelberg (DE)
2021 – 2024

V814
Die Ökologisierung des Online-Handels (OH): Neue Herausforderungen für die Umweltpolitische Förderung eines nachhaltigen Konsums (FKZ: 3719 11 302 0)
Kurzbeschreibung
Teilbericht I
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Corsus, Eberle, Butscher & Pieper PartG, Hamburg (DE); GVM Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH, Mainz (DE); ISI Consult - Institut für Sozialinnovation UG, Berlin (DE); Prof. Dr. Jan Ninnemann c/o Hansesatic Transport Consultancy, Hamburg (DE); Prof. Dr. Ralf Isenmann, Bremen (DE); Prof. Dr. Thomas Schomerus, Lüneburg (DE)
2019 – 2022

V764
Symbiotische Gewerbegebiete: Nachhaltige Ansätze, Potentiale für die Strukturwandelregionen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Übertragbarkeit auf nutzungsgemischte Quartiere (FKZ 3719 15 101 0)
Kurzbeschreibung (engl.)
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
IAT Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen (DE); Zero Emission GmbH, Wuppertal (DE)
2019 – 2022

V758

Umweltverträgliche Produkte und Produktsysteme

Unterstützung des Runden Tisches Meeresmüll bei der Operationalisierung der Maßnahmenvorschläge zu Umweltziel 5 der EU-Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL), "Reduktion von Meeresmüll" (FKZ: 3719 25 204 0)
Kurzbeschreibung
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Fraunhofer-Gesellschaft e.V. (UMSICHT), Oberhausen (DE); ÖkoMedia GmbH, Stuttgart (DE); Prof. Dr. Thomas Schomerus, Lüneburg (DE); s.Pro - sustainable projects GmbH, Berlin (DE)
2020 – 2023

V780
Kriterien für die ökologisch nachhaltige Herstellung von Film- und TV-Produktionen Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Berlin (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2021 – 2022

V800
16.10.2021