Studie zur Abfallvermeidung in Hessen – Aktuelle Maßnahmen und Potentiale

Am 13. März 2017 wurde durch das Kabinett der hessischen Landesregierung der Integrierte Klimaschutzplan 2025 (IKSP)  beschlossen. Das darin enthaltene Maßnahmenpaket sieht auch die Erstellung einer landesweiten Abfallvermeidungsstrategie vor. Ziel der Potentialstudie war es, eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die Entwicklung dieser Abfallvermeidungsstrategie zu schaffen. Zu diesem Zweck erfolgten eine Identifizierung der aus Klimasicht besonders relevanten Produkt- und Abfallströme, eine Bestandsaufnahme der in Hessen umgesetzten Abfallvermeidungsaktivitäten sowie eine Ableitung von Empfehlungen für eine systematische und wirksame Stärkung der Abfallvermeidung in Hessen.

Kontakt:

Dirk Jepsen