Clara Determann

  • 2015 – 2019: Studium Umweltsystemwissenschaft und Chemie (B. Sc., Universität Osnabrück)
  • 2019 – 2022: Verschiedene Praktika bei den Abfallwirtschaftsbetrieben (awm) in Münster, dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) GmbH in Leipzig und der Nichtregierungsorganisation Recycle Up! Ghana (RUG) in Kumasi, Ghana
  • 2019 – heute: Studium Environmental Sciences (M. Sc., Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau)
  • Seit April 2023 Mitarbeiterin bei Ökopol

Arbeitsschwerpunkte

Chemikalienpolitik, Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Projektarbeit in verschiedenen Forschungsvorhaben mit den Schwerpunkten chemikalienpolitische Regulierungen, Abfallvermeidung und Ökobilanzierung.

Ausgewählte Referenzen

Projekttitel Auftraggeber, Projektleitung, Projektpartner Zeitraum

Chemikalienpolitik

Alternativen von hautsensibilisierenden Stoffen in Verbrauchergemischen. Az.: 214-02.05-20.0009-23-I-C Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Risk & Policy Analysts Ltd (RPA), Loddon (UK); RPA Europe Prague s.r.o., Prag (CZ); RPA Europe SRL, Mailand (IT)
2023 – 2024

V845
Erstellung einer Studie: Unternehmensverantwortung im Rahmen der EU-Richtlinie über die Sorgfaltspflicht von Unternehmen (Lieferkette von Schadstoffen) Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Berlin (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2023

V844
Studie über "Risiken und sichere Verwendungshinweise für Erzeugnisse, die Stoffe der Kandidatenliste enthalten" ECHA/2022/43
Kurzbeschreibung
Europäische Chemikalienagentur (ECHA), Helsinki (FI)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2023

V838

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Verbundprojekt: Innovative und abfallvermeidende Systemlösungen für das verpackungsfreie Einkaufen von Lebensmitteln (InNoPack) - Teilprojekt A, FKZ: 281A711A20) Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bonn (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2023 – 2025

V837
Begleitstudie für den Projektverbund ForCYCLE Technikum
Kurzbeschreibung
Website Projektverbund ForCYCLE Technikum


Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2022 – 2025

V829
Unterstützungsdienstleistung für die Newsletter Zero Waste und zur nachhaltigen Beschaffung sowie zur Pflege der Website zur nachhaltigen Beschaffung
Kurzbeschreibung
Website nachhaltige Beschaffung
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2022 – 2024

V832
Ökobilanzielle Analyse von Optimierungspotentialen bei Getränkeverpackungen (FKZ 3721 31 302 0)
Kurzbeschreibung
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
GVM Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH, Mainz (DE); Ifeu Institut für Energie und Umweltforschung GmbH, Heidelberg (DE); Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, Wuppertal (DE)
2021 – 2024

V814

Umweltverträgliche Produkte und Produktsysteme

Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios des Umweltzeichens Blauer Engel mit dem Schwerpunkt auf Dienstleistungen (FKZ: 3719 37 310 0)
Kurzbeschreibung
Der Blaue Engel
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Corsus - Corporate Sustainability, Hamburg (DE); FH Münster (iSuN Institut für Nachhltige Ernährung) (DE); Green Film Shooting/Birgit Heidsiek, Hamburg (DE); KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH, Tübingen (DE)
2019 – 2024

V763
Weiterentwicklung des Umweltzeichens Blauer Engel - Rahmenvorhaben 2020: Erarbeitung eines Blauen Engels für Staubabscheider für Kaminöfen für Holz (FKZ 3720 37 303 1) Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
DBFZ gGmbH, Leipzig (DE); Fraunhofer-Gesellschaft e.V. (IBP), Stuttgart (DE)
2021 – 2022

V787-1
19.5.2024